Objekt

11 und 12 // Ausstellung im AK 68

… mehr Bilder in der lightbox (dazu das erste Bild des Artikels klicken)

11 // Exkursion // Venedig 2015

… mehr Bilder in der lightbox (dazu das erste Bild des Artikels klicken)

11 // Schmuckdesign // div. Materialien

11 // Viren // Drahtobjekte

… mehr Bilder in der lightbox (dazu das erste Bild des Artikels klicken)

11 // Material als taktiles Ereignis // Materialwahrnehmung

Materialien sind kein neutrales Medium, in denen sich die künstlerische Idee unberührt realisiert. Welchen Beitrag leisten sie zur inhaltlichen Aussage des Kunstwerkes? In der Kunst des 20. Jahrhunderts hat es einen entscheidenden Wandel in der Auswahl und Handhabung von künstlerischen Materialien gegeben. Neben traditionsreichen Materialien wie Farbe, Stein oder Bronze werden von den Künstlern jetzt beispielsweise Plastik, Stahl oder Fiberglas, Fett und Filz, Blut und Fleisch, Milch und Honig, Erde, Asche, Gold, Kupfer bis hin zu immateriellen Stoffen wie Gase, Licht und Luft für ihre Arbeiten genutzt.

Wie geht man vor, wenn als Bedeutungsträger eines Kunstwerkes das reine Material übrig bleibt? Man untersucht seine Eigenschaften.

Materialwirkung im Licht
glänzen, spiegeln, reflektieren, vergilben, verbleichen, altern
Materialwirkung als Strahlung
strahlen, erstrahlen, ausstrahlen, emittieren, entströmen, leuchten, glimmen, ergießen, erglühen, glühen
Materialermüdung (Ermüdungsverhalten)
ermüden, erschlaffen, verspröden, delaminieren, zerbröseln, brechen
Materialauflösung (Selbstauflösung)
auflösen, zerfallen, entformen, verströmen, ausschütten
Organisch: verwesen, zersetzen, verrotten, vergammeln, verfaulen, verschimmeln, ermüden, welken, verwelken, verdorren, vertrocknen
Materialauflösung (chemische Einwirkung)
zersetzen, auflösen, auslaugen, brennen
Materialveränderung (mechanische Einwirkung)
abnutzen, aufreiben, verwittern, zerbröckeln, abfärben, aufreißen, zerspringen, explodieren
Materialveränderung (chemische Einwirkung)
oxydieren, korrodieren, rosten, aushärten, verwandeln, zersetzen, zerfressen, bleichen, ablöschen, ausfällen, aufschlämmen, verdünnen, aufweichen, verflüssigen
Materialauflösung (energetische Einwirkung)
verdampfen, verdunsten, verglühen, verpuffen, atomisieren, schrumpfen, absorbieren, vergilben, verbleichen, ausglühen
Materialveränderung (energetische Einwirkung)
thermisches Verhalten, ausdehnen, dehnen, verbiegen, verziehen, verwinden, verformen, erstarren, erkalten, schrumpfen, schmelzen, umschmelzen, verflüssigen, vergasen, brodeln, kochen, aufkochen, aufwallen, glühen, aufglühen, langzeitglühen, sintern, verbrennen, qualmen, magnetisieren, ausrichten, bestrahlen
Materialveränderung (Reinheit)
verunreinigen, kontaminieren, besudeln, beflecken, versauen, mischen
Materialverbindung
verschmelzen, verkleben, aufsaugen, absorbieren, entwässern, binden

Quelle:
Gerhard Dirmoser, 06.2010, Erstpräsentation TransPublic Linz http://gerhard_dirmoser.public1.linz.at/A0/

… mehr Bilder in der lightbox (dazu das erste Bild des Artikels klicken)